Qualität

Das höchste Niveau ist für uns gerade gut genug

Qualität ist „die“ wesentliche Voraussetzung für die Zukunftssicherheit unseres Unternehmens, Basis für das Vertrauen unserer Kunden und deshalb Grundlage jeglichen Handelns. Unsere gesamte Organisation und jeder Mitarbeiter sind auf diesen Maßstab ausgerichtet. Qualitätsmanagement ist bei uns oberste Managementaufgabe.

Alle Produktionsverfahren sind auf Null-Fehler-Strategie ausgerichtet. Mit neuster Technologie, weltweit einheitlichen Standards und einer ausgereiften Prozesskette schaffen wir den Spagat zwischen bestmöglicher Qualität auf der einen Seite und wettbewerbsfähigen Konditionen auf der anderen Seite.

Darüber hinaus ist uns die Einbeziehung sämtlicher Mitarbeiter – vom Management bis hin zum Werker am Band – äußerst wichtig. Denn Qualität beginnt beim Menschen und nicht bei den Dingen. Vorbeugende Instandhaltung und TPM (Total Productive Maintenance) sind dabei begleitende Hilfsmittel. In unseren zertifizierten Laboren und Messräumen mit hochpräzisen Zeiss-Messgeräten prüfen wir Materialproben mit Röntgenstrahlen oder der Massenspektroskopie und führen Polymer- sowie metallografische Analysen durch.

Wir ruhen uns nicht auf bislang Erreichtem aus, sondern arbeiten permanent an der Verbesserung unserer Qualitätsund Managementsysteme. Sämtliche Prozesse und Verfahren sind so ausgelegt, dass wir ohne Qualitätsverluste weltweit schnell auf Kundenanforderungen reagieren können. Wir arbeiten deshalb sehr eng und offen mit unseren Kunden aus der Automobilindustrie zusammen. Für jeden Kunden gibt es klar definierte Ansprechpartner und Abläufe. Ein Expertenteam aus internen und externen Spezialisten bewertet dabei regelmäßig unsere Leistungsfähigkeit.

Unser Qualitätssystem erfüllt aktuell die Anforderungen nach ISO TS 16949 und ISO 14000.

Um die vollständige Liste unserer Zertifikate anzusehen, klicken Sie bitte hier